3D KONFERENZ

Der Durchbruch des dreidimensionalen Internets wird erreicht sein, wenn quelloffene Lösungen die Verbindung verschiedener virtueller Welten ermöglichen werden.  Neue Standards des 3-D Internet wie Open-Simulator werden in den nächsten Jahren 3-D eCommerce, Aus-, Weiterbildung sowie Kommunikationskosten zur Marktreife führen. In Anbetracht steigender Reise-, Personalkosten sowie Effizienz- Effektivitätsdruck wird das 3-D Internet als Kommunikations- Interaktions-, Wissensvermittlungs- sowie Präsentationsplattform gerade für mittelständische Unternehmen zu einer wichtigen Stellgröße zur Generierung von Wettbewerbsvorteilen werden.

Vor diesem Hintergrund lädt die Hochschule Heilbronn am 10. Juni 2009 zum Wissensaustausch im Rahmen der Virtuellen Konferenz zum Thema „Einsatzpotenziale von 3-D Visualisierung“ insbesondere mittelständische Unternehmen ein. Die Konferenz  wurde in einem 3D- Classroom in Twinity  in Kooperation zwischen der Hochschule Heilbronn und der Metaversum GmbH im Mai 2009  konzipiert, durchgeführt und evaluiert.

Hier sehen Sie alle Vortäge der Konferenz "Einsatzpotenziale von 3D-Visualisierung für mittelständische Unternehmen" im Juni 2009 im Überblick. Die Vorträge sind als E-Learning-Tool für Sie verfügbar.

Datum / Uhrzeit Titel / Referent
 Ort
19:05 - 19:45 Uhr 3D Internet – Applying Virtual Worlds to Business
Dr. Christoph Runde, Virtual Dimension Center Fellbach
 HSHN in Twinity
19:45 - 20:30 Uhr Real Cities. Now Virtual. Die virtuelle Welt von Twinity
Michael Schumann, SECOND INTEREST AG
 HSHN in Twinity
20:30 - 21:00 Uhr Chancen durch 3D Visualisierung in Marketing und Vertrieb
Marc Herling, Lumo Graphics GmbH
 HSHN in Twinity
21:00 - 21:20 Uhr Erlebnisstrategien für virtuelle Welten am Beispiel eines Fashion & Style Events
Prof. Dr. Sonja Salmen, Hochschule Heilbronn
 HSHN in Twinity
21:20 - 21:45 Uhr Reale Einkäufe in virtuellen Welten
Prof. Dr. Birgit Bomsdorf & Rainer Blum, Hochschule Fulda
 HSHN in Twinity
21:45 - 22:00 Uhr

Fördermittel für Innovationen in mittelständischen Unternehmen
Prof. Dr. Helmut Beckmann, Steinbeis Beratungszentrum

 HSHN in Twinity

 Den Flyer der Konferenz finden Sie hier: Flyer

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest
Pin It

Recruiting im Social Web