Open Innovation

 

Veranstaltungsdatum: 03. Mai 2011(18 - 21 Uhr)

Referent:
Frank Steiner

Inhalt:

Der Vortrag gliedert sich in vier Teile.

Teil 1 Vortrag: Open Innovation & Co Creation

Teil 2: 3-D-Collaboration Workshop: „Implementierung von Kollaborationsformen zur externen Ideenfindung an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunde“

Innovativer Workshop, der die „Implementierung von Kollaborationsformen zur externen Ideenfindung an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Kunde“ ausführlich durchleuchtet.

Teil 3: Präsentation der Ergebnisse

Die Ergebnisse des Ideenfindungsprozesses werden im Auditorium durch die Teilnehmer vorgestellt, in der Runde besprochen und durch eine ausführliche Expertenberatung ergänzt.

Teil 4

Ausklingen der Veranstaltung in der Get-together Lounge

 

Zur Person:

Frank Steiner ist seit September 2009 Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement von Prof. Dr. Frank T. Piller an der RWTH Aachen.

Herr Steiner studierte an der RWTH Aachen Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Maschinenbau und konnte zusätzlich das Master-Programm „Engineering Management“ an der Portland State University abschließen.

Im Rahmen seiner Tätigkeit am Lehrstuhl koordiniert Herr Steiner die Lehrveranstaltung „Einführung in die BWL“ und betreut das EU-Forschungsprojekt REMPLANET (Resilient Multi-Plant NETworks). Das REMPLANET-Projekt untersucht das Phänomen MassCustomization im Rahmen der Gestaltung von flexiblen Produktionsnetzwerken im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Forschungsschwerpunkte von Herrn Steiner liegen im Bereich des strategischen Managements. In seiner Dissertation fokussiert er sich auf die Themen MassCustomization und nachhaltige Entwicklung. Auf Grund seines Studiums hat Herr Steiner ein besonderes Interesse an praktischer Anwendung im Bereich von Nutzfahrzeugen und Automobilbau.

Im Rahmen des Forschungsprojektes 2011 hält Herr Steiner in einer virtuellen Vortragsreihe einen Impulsvortrag über „Open Innovation & Co-Creation – Neue Wege zur Integration von Kunden und Lieferanten in den Ideenfindungsprozess“. Dieser Vortrag soll einen Einstieg in das Themenfeld Open Innovation bieten. Dabei werden zwei Open Innovation-Methoden vorgestellt werden. Zum einen der „Broadcast-Search-Ansatz“ und zum anderen der „Ideenwettbewerb“.

 


Rheinisch-Westfälische              
Technische Hochschule
Aachen                   

 

 

 

Downloads:

Virtuelle Weiterbildung "Open Innovation Boy 3D-Collaboration"

Prof. Sonja Salmen "Weiterbildung Open Innovation"

 

 
 
   
FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest
Pin It