DIPLOMARBEIT / THESIS

Die folgenden DIPLOMARBEIT / BACHELOR THESIS wurden unter meiner wissenschafltichen Beratung an der Hochschule Heilbronn von unseren Studierenden verfasst:

 

2011 -2013

 

Einsatzpotenziale von E-Learning-Applikationen zur Effizienzsteigerung von Mitarbeiter-Seminaren für Mircosoft Dynamics NAV am Beispiel der Bechtle AG 

 

Verfasser: Sascha König 

 

Unternehmen: Bechtle AG, Neckarsulm

 

Einsatzpotenziale von Geschäftsmodellen basierend auf zweiseitigen Märkten im Mobile Commerce für die Telekon Deutschland   

 

Verfasser: Tang Wilmer Unternehmen: Telekom AG, Bonn

 

Einsatzpotenziale von Social Media für das Personalmarketing   

 

Verfasser: Christian Lang

 

Unternehmen: Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen, Esslingen

 

Entwicklung einer B2B-Social Media Strategie zur Optimierung von Marketingaktivitäten am Beispiel der XEPTUM Consulting AG  

 

Verfasser: Joachim Henne

 

Unternehmen: XEPTUM Consulting AG, Neckarsulm

 

2010

 

Konzeption einer E-Learning-Plattform am Beispiel des weltweiten Retail Network Systems GSSN der Daimler AG 

 

Verfasser: Jan Pfeuffer

 

Unternehmen: Daimler AG, Stuttgart

 

Open Innovation versus Closed Innovation with refence to Social Media

 

Verfasserin: Perjine Chabo 

 

Unternehmen: Robert Bosch Ltd, United Kingdom   

 

Multi-Channel Management bei KabelBW - Situationsanalyse 

 

Verfasser: Sören Wagner

 

Unternehmen: KabelBW, Heidelberg

 

Einsatzpotenziale von Twitter-Applikationen im Online Marketing

 

Verfasser: Steffen Kläger

 

Unternehmen: Hochschule Heilbronn - Studiengang Electronic Business

 


Einsatzmöglichkeiten von Twitter für den Sales & Service Bereich am Beispiel der Dt. Telekom

 

Verfasser: Zoran Vitkovic 

 

Unternehmen: T-Mobile Deutschland GmbH, Bonn

 

Web-Scorecard als Instrument zur effizienten Steuerung der Suchmaschinen-Optimierung

 

Verfasser: Michael Alber

 

Unternehmen: heureka eBusiness GmbH, Leonberg
 

2009

 

Erstellung einer Benchmark zum Messen von Social Media Aktivitäten am Beispiel des deutschen Online Versandhandels 

 

Verfasser: René Lazarus

 

Unternehmen: iCrossing GmbH, München

 

2008

 

Einsatz- und Nutzungspotenziale von Web 2.0 Technologien im internen und externen Unternehmenseinsatz

 

Verfasserin: Evelyn Wiebe

 

Unternehmen: IBM AG,Stuttgart

 

Schaffung neuer Verkaufskonzepte im Online-Tourismus durch Einsatz von Soical Commerce

 

Verfasser: Heiko Wenninger

 

Unternehmen: digital media center GmbH,Stuttgart

 

Community Marketing Management am Beispiel der Plattform "Novotalo"

 

Verfasser: An Thai Nguven

 

Unternehmen: Hochschule Heilbronn

 

Analyse des wirtschaftlichen Nutzens von strukturentdeckenden Verfahren zur Prognostizierung des Kundenverhaltens am Beispiel eines Online-Versandhauses

 

Verfasserin: Bärbel von Oppenbach-Ritter

 

Unternehmen: Hochschule Heilbronn

Effektives SEO-Konzept für junge Unternehmen

 

Verfasser: Stathis Konstantinidis

 

Unternehmen: imedo GmbH, Stuttgart

 

Entwicklung einer Relationship-Marketing-Konzeption am Beispiel einer Online-Vertriebsplattform

 

Verfasserin: Ivana Jurcevic

 

Unernehmen: Relationship Marketing Solution, Stuttgart


2007

 

Suchmaschinenoptimierung am Beispiel der CermaTec AG

 

Verfasserin: Sandra Beckh

 

Unternehmen: CermaTec AG, Plochingen

 

Entwicklung einer eCRM-Konzeption zur Gewinnung von Interessenten und Neukunden im grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr am Beispiel der Rainbow Cross Border Business Law AG

 

Verfasser: Detmar Powilleit

 

Unternehmen: Rainbow Cross Border Business Law AG, Baden-Baden

 

Der regionale Online-Werbemarkt für kleine und mittelständische Unternehmen

 

Verfasser: Lutz Geiger

 

Unternehmen: United Internet Media, Karlsruhe

Affiliate Marketing und Empfehlungsmarketing – ergänzende Instrumente der Neukundenakquise für den WEB.De Club

 

Verfasser: Martin Göhring

 

Unternehmen: United Internet Media, Karlsruhe

 

Analyse und Optimierung einer phasenstrukturierten Vertriebskonzeption am Beispiel des Interessenten- und Bestandskundenmanagement

 

im Rahmen von Customer Relationship Management

 

Verfasserin: Susanne Schmidt

 

Unternehmen: Robert Bosch GmbH, Abstatt


Einsatzpotenziale für Online-Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen des Web 2.0 zur Gewinnung von Interessenten und Neukunden

 

am Beispiel der DaimlerChrysler Bank AG

 

Verfasser: Sven Haber

 

Unternehmen:DaimlerChrysler Bank AG, Stuttgart


2006

 

Konzeption und Realisierung der Online Kommunikationsstrategie für den B2B-Online-Shop

 

Verfasser: Tobias Klöpfer

 

Unternehmen: Fujitsu-Siemens AG, München

 

Evaluation of a website strategy and possible extensions (add-ons) for global OTC brands from a corporate view to support the Boehringer Ingelheim CHC brand platform taking Dulcolax as an example

 

Verfasserin: Tara Krauss

 

Unternehmen: edicosGlobal S.L sowie Boehringer Ingelheim GmbH

Optimierungspotenziale des vertriebsunterstützenden Softwareberatungsprozesses am Beispiel von BSHTOP

 

Verfasser: Julian Kupfer

 

Unternehmen: Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG, Schwäbisch Hall

 

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest
Pin It

HOW TO CONTACT ME ...

HS-HEILBRONN:
Max-Planck-Straße 39
D-74081 Heilbronn
FON: +49 (0)7131.504477
FAX: +49 (0)7131.252470
E-MAIL

XING Profil

HOME-OFFICE:
Kernerstraße 7
D-74226 Nordheim
FON: +49 (0)7133.2053585 
GSM: +49 (0)171.1747152

E-MAIL